Der Juni war ein voller Bienenmonat

Es ist im Moment sehr viel bei meiner Bienenhaltung los. Insgesamt war der Bienenmonat Juni der vollste Monat den ich bei meiner Bienehaltung bis jetzt hatte. Heute wollte ich euch auf den letzten Stand bringen was in den letzten drei Wochen bei mir so passiert ist.

Ableger im Bienenmonat Juni

Alle Ableger die ich von meinen Mini Plus Beuten gebildet habe, haben es bis jetzt geschafft. Diese Erfolgsquote von 100% habe ich nicht im entferntesten erwartet. 50% aber nicht 100%. Wahnsinn! Warum alle Ableger es schaffen sich eine neue Königin zu ziehen und diese dann auch erfolgreich vom Hochzeitsflug zurückkommt kann ich nicht sagen. Hier noch Link wie ich meine Ableger bilde: Ableger Mini Plus. Jetzt bin ich in der glücklichen Situation aus dem vollen zu schöpfen und eventuell noch ein paar Jungvölker in den nächsten Wochen zu verkaufen.

Schwärme

Insgesamt habe ich im Bienenmonat Juni 3 Schwärme gefangen. Es ging los mit einem Schwarm (Schwarm 1) in einem Holunderstrauch. Diesen Schwarm hat eine Kollegin aus dem Imkerverein bekommen. Ich habe einfach schon zu viele Völker.

Dann war ein Schwarm in meinem Nachbargarten (Schwarm 2) an einer Tanne gesichtet worden. Das war ein sehr großer Schwarm. Dieser Schwarm gin zu einem Imkerprojekt an einer Krefelder Gesamtschule.

Der dritte und letzte Schwarm war in meinem eigenen Garten. Mitte Juni habe ich bei meinem Volk 3 Freya bemerkt das dort etliche verdeckelte Schwarmzellen zu sehen waren. Ich habe daraufhin die Königin gesucht und gefunden. Diese ging ab in eine separate Beute zusammen mit 2 weiteren Brutwaben (sieh Bild 1). Am nächsten Tag ist das Volk dann zu meinem zweiten Bienenstand umgezogen. Dort hatte ich noch eine wenig Platz und die tolle Königin wollte ich auf keinen Fall an andere abgeben. Etwa eine Woche später war es dann soweit das die Jungköniginen schlüpften. Als Resultat folgte ein großer Schwarm in dem minimum 2 Jungköniginnen waren. Ich habe zwei davon gesehen und sichergestellt das ich eine davon einfange und daraus dann eine weiteres Mini Plus Volk mache.

Hier ein paar Bilder von den Schwärmen im Juni:

Völker Planung 2020

Im Moment habe ich 15 Völker. Das sind definitiv zu viele Völker. Von daher werde ich noch Völker verkaufen müssen. Mehr als 10 Völker sind für mich was den Zeitaufwand angeht nicht zu managen. Das habe ich dieses Jahr gelernt.

Wie war euer Juni so? Was haben eure Bienen so gemacht? Eure Geschichten würde ich gerne hier lesen.

Schreib als Erster einen Kommentar

Kommentar verfassen