Pflege der Mauerbienen Kokons im Herbst

Bienenhaltung beinhaltet für mich mehr als nur die Haltung von Honigbienen. Die Unterstützung von Wildbienenpopulationen innerhalb meines Gartens und unmittelbarem Umfeld ist ein weiterer Aspekt der Bienenhaltung die mir sehr am Herzen liegt.

Mauerbienen sind Wildbienen die sich ideal für eine kontrollierte Vermehrung eignen. Ich habe vor 2 Jahren mit 50 Mauerbienen Kokons angefangen und diese Wildbienenpopulation auf über 1000 Mauerbienen anwachsen lassen.

Arbeiten an den Mauerbienen im Oktober

Ende Oktober ist immer die Zeit mich um meine Mauerbienen zu kümmern. Im Oktober sind auf jeden Fall alle Larven soweit verpuppt dass diese ohne Probleme aus den Nisthilfen entfernt werden können.

Erst muss mann die Nisthilfen aufmachen und dann die einzelnen Kokons in den Zellen vorsichtig rausholen. Am besten mit einem selbst herstellten Hilftsmittel welches klein und stumpf genug ist um die Kokons ohne Beschädigung rauszuholen.

Reinigung der Mauerbienen Kokons

Damit beginnt dann die Arbeit. Ich habe vier 10er Nisthilfeblöcke und benötige in etwa 6 Stunden um alle Gänge der Kokons zu lehren. Danach müssen die Kokons noch von den Pollen und eventuellen Parasiten gesäubert werden. Das macht Ihr am besten indem Ihr eine kleinere Menge an Kokons mit ein wenig Wasser benetzt und dann auf Küchenpapeier trocknet. Wenn diese dann trocken sind einfach ein normales Küchensieb benutzen um die letzten Reste der Verunreinigungen zu entfernen.

Wenn Ihr das alles gemacht habt müsst ihr nur noch die Kokons ausreichend trocknen lassen und schließlich in eine oder mehrere Überwinterungsboxen schütten. Wichtig hierbei ist das der Behälter dunkel ist und mehrere kleine Löcher hat um Schimmelbildung vorzubeugen.

Lagerung der Mauerbienen Kokons

Die Lagerung kann im Gemüsefach eures Kühlschrank stattfinden oder in einer kühlen Garage. Wenn ihr in der Garage lagert solltet ihr ab und zu im Winter nachsehen ob sich Feuchtigkeit sammelt oder nicht. Je kühler die Box lagert umso besser. Ideal sind 4 Grad.

Schlüpfen der Mauerbienen

Dann ab Mitte März würde ich die Box jeden Tag kontrollieren wenn ihr diese in der Garage lagert. Hier in NRW beginnt dann nach meiner Erfahrung die erste Schlüpfzeit der gehörnten Mauerbiene. In dem Fall der männlichen Mauerbienen. Diese schlüpfen etwa 1-2 Wochen vor den Weibchen. Sobald die ersten Mauerbienen schlüpfen sollte ihr die Kokons draußen lagern damit alle Männchen schlüpfen können. Dazu werde ich aber im neuen Jahr mehr im Detail schreiben.

Gehörnete Mauerbiene nach dem schlüpfen
Gehörnete Mauerbiene nach dem Schlüpfen

Weitere Links zur Mauerbiene und von solitären Bienen wenn es euch interessiert:

2 Comments

  1. […] So sehen die Blöcke dann aus wenn alle Gänge im Oktober belegt sind. Als nächstes müssen die Kokons rausgeholt werden und die Blöcke vom groben Schutz befreit werden. Aber das war alles schon im letzten Jahr. Hier der Link zum Beitrag dazu: Pflege der Mauerbienen Kokons. […]

    28/02/2020
    Reply

Kommentar verfassen