YouTube: Bienen für den Winter vorbereiten Teil 2

Hier nun der zweite Teil wie ein US YouTuber mit dem Namen Vinofarm seine Bienen auf den Winter vorbereitet. Mann muss dazu nochmals sagen das es dort wo er wohnt viel kälter ist als bei uns in Deutschland. Den Aufwand den er betreibt müssen die meisten hier in Deutschland wahrscheinlich nicht betreiben. Hier der Link zum ersten Teil.

Was er macht um die Bienen besser in den Winter zu bekommen

Tip 1: Er hat sich einen 2 cm dicken Aufsatz gefertigt, den er dann auf die Brutzarge aufsetzt um damit Zucker ohne Probleme oberhalb des Volkes aufzulegen zu können. Das scheint in Nordamerika sehr beliebt zu sein. Sie nennen dies die Mountain Camp Method wenn Ihr mehr wissen wollt.

Tip 2: Er isoliert die Beuten nochmals mit einer zugeschnittenen Styropor Wand und einem fest sitzenden Deckel ebenfalls aus Styropor. Das soll die Beuten nochmal mehr gegen die Elemente schützen. Bei der Isolierung spalten sich die Geister in der Welt der Imker und Bienenhaltung. Manche sagen mehr ist der Weg zum Ziel. Andere sagen das Gegenteil und das 2,5 cm dickes Holz vollkommen ausreicht. Was Ihr macht ist euch überlasse natürlich.

Ich finde es sehr interessant zu sehen was andere Bienenhalter / Imker auf dieser Welt so machen. Deshalb werde ich euch noch mehr Beiträge hier liefern die Bienenhaltung in anderen Länder dieser Erde euch näher bringt.

Es ist mir auch aufgefallen das die Amerikaner soweit ich mitbekommen habe keine Winterbehandlung mit Oxalsäure machen. Und dann eher Verdampfen von Oxalsäure im spätem Herbst und dann nochmal eine Amitraz Behandlung im Frühjahr. Ich bin eher ein Fan der Winterbehandlung wie si hier in Deutschland gemacht wird. Wenn an meiner Winterbehandlung mit der Oxalsäure träufeln Methode interessiert seit findet Ihr die hier: Winterbehandlung mit Oxalsäure träufeln.

Schreib als Erster einen Kommentar

Kommentar verfassen